Alexander Born

Ass. jur. Alexander Born
Rechtsanwalt und Notar a.D.
und Fachanwalt für Steuerrecht
bis 30.09.2019

geboren 1951

Studium in Heidelberg und Mainz.

Erstes juristisches Staatsexamen in Mainz
Zweites juristisches Staatsexamen in Wiesbaden

Alexander Born war bis 30.09.2019 als Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht und als Notar a.D. zugelassen.

Nach 40 Jahren mit in der Regel 60 – Wochenarbeitsstunden und wenig Urlaub hat er nun seine Tätigkeit auf die juristische Mitberatung der Mandanten der Kanzlei konzentriert, hauptsächlich auf seinen bisherigen juristischen Schwerpunkten

  • Allgemeines Zivilrecht
  • Wohnungseigentums- und Mietrecht
  • Kfz Vertrags – und Verkehrsrecht
  • Immobilienrecht
  • Privates Bau – und Werkvertragsrecht
  • Erbrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Steuerrecht

Die Beratung umfasst auch die Vorbereitung und Begleitung der Mandanten bei anstehenden Gerichtsverfahren.

Fortbildungen

2018:

  • Steuerrecht kompakt (Deutsches Anwaltsinstitut)

2017:

  • Aktuelle Herausforderungen im Immobilienrecht (Notarrechtliche Vereinigung)
  • Steuerrecht kompakt (Deutsches Anwaltsinstitut)

2015:

  • Aktuelle gesellschaftsrechtliche Herausforderungen (Notarrechtliche Vereinigung)

2014:

  • Steuerrecht 2014 Praxisorientiertes Basiswissen (AG FAe für Steuerrecht
  • Grenzüberschreitendes Erbrecht (Deutsches Anwaltsinstitut)

2013:

  • Grund – und Standardprobleme der gesellschaftsrechtlichen und steuerrechtlichen Beratungspraxis (Deutsches Anwaltsinstitut)
  • Social media für Rechtsanwälte (Wiesbadener Anwalts- und Notarverein)
  • 5. Frankfurter Nachfolgetag des Instituts für Steuerberater Hessen

Ehrenämter

  • Vorstandsmitglied des Vereins Haus und Grund Bad Schwalbach u. U. e.V.
  • Beirat des Kur-, Stadt- und Apothekenmuseums Bad Schwalbach
  • Vorsitzender der Stiftung „Haus Wilhelmine“ in Eltville – Erbach